Starte mit mir deine Erfolgsstory

Liebe, Passion & Erfahrung

Die Angebote an Online Kursen schießen wie Pilze aus dem Boden. In diesem Dschungel aus Angeboten ist nicht leicht zu erkennen, welche wirklich sinnvoll sind.

 

Natürlich preist jeder seine Kurse als empfehlenswert an.
Weshalb ich dein Trainer für echte Erfolge bin, erläutere ich dir auf dieser Seite.


Möchtest du erfolgreich sein, dein Einkommen steigern, dich von der Masse abheben, vielleicht sogar bekannter werden?

 

Hallo meine Liebe, ich bin Melanie und möchte dir kurz meinen Weg zum Erfolg beleuchten.

Mit Erfolg meine ich keine Meisterschaftstitel. Sicher mag das für manche DER Erfolg sein, aber ich persönlich lege keinen Wert darauf.

 

Ich startete einst recht senkrecht nach oben - zu meiner eigenen Überraschung.

Ich war eine der bekanntesten Designer in Deutschland. Meine Arbeiten wurden in Magazinen weltweit gedruckt, nachdem Verleger mich kontaktierten. Firmen fragten nach Kooperationen und sendeten mir kostenlose Produkte zur Präsentation zu.

Ohne dass ich Kurse anbot, sprachen mich potentielle Schüler an.

2010 wurde ich quasi über Nacht zu einer der meistgebuchten Trainer der Branche - auch über die Grenzen hinaus, wovon einige Kurse binnen weniger Stunden ausgebucht waren.

 

Doch was war der Grund dafür?

Was hatte mich von anderen Designern, von talentierten, aber unbekannten Kollegen unterschieden?

 

Nun, ich habe nicht einfach nur meine Arbeit verrichtet. Statt pünktlich Feierabend zu machen, habe ich geübt, gemalt, designed und meine schönsten Ergebnisse präsentiert.

Statt in den Urlaub zu fahren, habe ich in weitere Kurse investiert und meine Muster gezeigt.

Wenn man etwas mit Freude und Leidenschaft verübt, fühlt sich "Arbeit" nicht wie eben solche an.

Und wer wirklich Erfolg haben möchte und für eine Sache brennt, der investiert in sich.

Harte Arbeit zahlt sich aus und überholt schnell echte Talente.

 

Ich kann dir nicht versprechen, dass du einen Kurs bei mir buchst und der Erfolg sich über Nacht einstellt, nachdem du die Videos nebenbei laufen lassen und ein paar Muster nachgearbeitet hast.

Du möchtest an die Spitze? Dann nimm alle Mittel und Informationen, die ich dir an die Hand gebe, ernst.

Ich kann dir das Üben nicht abnehmen. Erfolg ist das, was du dir erarbeitest.

Disziplin ist der Rahmen für Erfolg.

 

HIER geht es nicht darum, mit minimalem Einsatz meine Schulungsmuster zu kopieren und einmalig viele Likes zu erhaschen.

Ich bin nicht die, die dir den Hintern pampert und sagt, dass lustlos dahin geklatschte Krakel toll seien, nur damit du dich gut fühlst und möglichst schnell den Kurs mit einem Zertifikat verlässt.

Ich bin die, die mehr aus dir heraus kitzelt. Die, die den Ehrgeiz in dir weckt und dich zum Erfolg anspornt, die kleinsten Fehler erörtert und dich somit zu einem Meister der Technik macht.

 

Ein Zertifikat der Nailart Online Academy by Iridium ist ein Signal dafür, dass du tatsächlich beherrschst, was auf dem Papier steht.

Mit jeder Weiterbildung investierst du in dich, in deinen Wert. Humankapital nennt man das.

Also nimm es ernst.

 

Dir ist dies nicht mehr als 40€ wert?

Sorry, aber dann bist du nicht mein Schüler.

Ich möchte mit euch Erfolgsgeschichten schreiben, möchte Schüler, die an Input interessiert sind. Teilnehmer, die über sich - und mich - hinaus wachsen wollen.

 

Glaubst du noch immer, dass nur Talente großsartige Werke erschaffen können?
Eine Freundin hatte mir einst von ihren sportlichen Erfolgen erzählt. Sie wählte diese Sportart nicht aus, sondern wurde aufgrund ihrer Körperstatue dafür ausgesucht (dies war in der DDR üblich). Ihr unbremsbarer Ehrgeiz ließ sie echte, aber faule Talente überholen.

 

Worauf wartest du noch?

Erfahrung

Anita Podoba und Melanie Lazik Nailart Online Academy Kurse

Meinst du ein Schüler kann dir dasselben Wissen vermitteln wie ein Meister? Ich denke nicht.
Echtes Wissen ist Erkenntis aus eigener Erfahrung.

Achte bei deinen Buchungen darauf, dass du von einem Meister lernst. Ein Schüler, also jemand, der eine Technik selber erst lernte und direkt schult, hat weder genug Erfahrung, um alle Fehler anhand von Bildern erkennen zu können, noch kann er dich zum Meister der Technik machen. 

In meinen "Masters" Kursen ist das Ziel nicht, einfach ein paar Muster nachmalen zu können. Hier geht es darum, dass du die Technik erlernst und jedes Design eigenständig ohne weitere Kurse erarbeiten kannst.


Angebotsvielfalt

Im Prinzip würde ich dir eher einen Trainer empfehlen, der sich auf ein Thema spezialisiert hat und in diesem umfassende Kenntnisse vorweisen kann, als eine eierlegende Wollmilchsau, die von allem ein bißchen weiß. 

Durch meine Passion ist mein Wissensdurst enorm und die Freude an fast jeder Nailart Technik groß. Airbrush ist wirklich nicht mein Steckenpferd. :D

Ich habe mir in den vergangenen 11 Jahren ein umfassenden Wissen in allen Techniken, die ich schule, aneignen können.

Ich verspreche dir, dass du bei mir keine einzige Technik buchen kannst, zu der ich dir nicht alles bis ins kleinste Details erklären kann - und werde.


Videoanzahl und -dauer

Die Anzahl der Videos oder die Kursdauer geben über die Qualität eines Kurses wenig Auskunft.

So kann man zum Beispiel die Themen in einzelne Videos aufsplitten.

In meinen Kursen erspare ich den Teilnehmern unnötige Schritte wie Buffern oder Feilen und auch die Aushärtezeiten. Ich erwähne diese zwar, aber da es bei einem Design je nach Technik nicht wenig Zeit in Anspruch nehmen kann, wird die Wartezeit in dem Video nur dann gezeigt, wenn diese mit Informationen gefüllt ist.

Somit können eine Kursdauer von  6 Stunden und 5 oder 4,5 Stunden bei verschiedenen Trainern ein ähnliches Mass an Wissen enthalten.


Preise

Mach bitte nicht den Fehler und vergleiche oder entscheide anhand der Preise.

Möchtest du wirklich etwas lernen, dann schau auf die Qualität, die vor allem dann gegeben ist, wenn ein Meister ( ich meine damit keine Titel, sondern Erfahrung) dein Trainer ist. 

Echtes Können durch eigene Erfahrung und qualitative Weiterbildungen oder gar Einzeltrainings kostet einem Trainer Zeit und Geld. Dafür kann er euch wiederum wesentlich mehr Wissen vermitteln.
Dass dies keine 40€ inclusive Steuern und persönlicher Betreuung kosten kann, dürfte einleuchtend sein.


Community & Schülerzahl

Die Anzahl der Schüler sagt ebenso wenig über die Qualität einer Online Schule aus. Ein Trainer kann bereits viel Erfahrung mit vor Ort Schulungen gesammelt und sich online neu orientiert und dadurch wenige Online Schüler haben.
Ebenso gibt es Schulen, die durch Social Media, Affiliate, Blogger oder TV eine enorme Reichweite und große Fanbase vorweisen können, was verkaufsfördernd wirkt und dementsprechend die Schülerzahl erhöht.
Nicht zuletzt gibt es Firmenchefs, die sehr gute Marketer sind und auch im Bereich der Online Kurse Geld verdienen wollen. Diese bedienen sich wenig bekannter Trainer und catchen Schüler mittels Werbung und SEO.

Eine große Schülerzahl möchte jedoch auch kompetent betreut werden.

Bist du noch immer der Meinung, eine große Schülerzahl spricht für die Qualität einer Online Schule?

Eine Community kann sehr hilfreich sein und sich gegenseitig unterstützen, stärken, pushen.
In unseren Kursgruppen herrscht ein sehr positives Klima.

So konnten Lerntiefs schnell verfliegen und Schüler sich gegenseitig zu größeren Erfolgen antreiben.
Auch Schüler mit weniger Talent wurden nie ausgelacht, sondern immer liebevoll unterstützt.
Dafür an dieser Stelle ein riesiges DANKESCHÖN an meine großartigen Schüler.


Rücktrittsrecht

Ich las vor wenigen Tagen, dass Kurse nur dann gut und empfehlswert seien, wenn man ein Rücktrittsrecht hat. Der Anbieter hätte Angst, aufgrund mangelnder Qualität Stornierungen zu verzeichnen.
Ich sehe das anders.

Der Gesetzgeber sieht für digitale Produkte und Bücher kein Widerrufsrecht vor. Es handelt sich hier nicht um abnutzbare Produkte, sondern Wissen, welches man ab dem Zeitpunkt des Kaufes in vollem Umfang bezieht. 
In meinen Kursen hat man ab dem Moment des Zugangs Zugriff auf alle Videos. 
Unsere Gesellschaft hat sich verändert und ich habe bereits ausreichend negative Erfahrung gemacht. Daher weiß ich, dass Menschen dies ausnutzen und ungerechtfertigt stornieren würden, um kostenlos an Wissen zu kommen.

In einem regulären Kurs kann man ebenso nicht am Ende des Tages sein Geld erstatten. Wieso sollte dies in einem Online Kurs möglich sein?
Meine Kurse haben sehr faire Preise und meine Art, sehr detailliert Dinge zu vermitteln, kann man in meiner Facebook Gruppe und auf meinem Youtube Kanal kostenlos und unverbindlich kennenlernen.


Meisterschaftstitel

Als ich 2009 und 2010 an 2 Online Meisterschaften teilnahm, wollte ich die tollen Preise für den 1. Platz gewinnen - und hatte das Glück.
Mein Ziel ist es nicht, mich mit anderen Kollegen zu messen.

Mein Ego braucht keine Titel.


Ich kenne zudem viele hochkarätige Nageldesigner, die niemals teilnehmen würden. Die Gründe sind zahlreich und ich möchte sie hier gar nicht aufführen.
Durch diese Tatsachen kann es dazu führen, dass ganz gute Nageldesigner Meisterschaften gewonnen haben, während unfassbar gute Kollegen "titellos" sind.

Sich ausschließlich nach der Anzahl der Titel zu richten macht also wenig Sinn - viel weniger noch im Bereich Nailart, wo alles reine Geschmacksache ist.


Zugriffsdauer

Wenn du ein sehr guter Autodidakt bist und die Möglichkeit hast, deine Kurse direkt nach Buchung komplett durch- und nachzuarbeiten, dann sind Kurse mit 1 oder 2 Monaten Zugriffsaduer das Richtige. Ansonsten schau lieber, dass du etwas länger Zugriff auf das Videomaterial hast.

In meinen Kursen kannst du 1 Jahr lang auf die Videos unbegrenzt oft zugreifen.
Lange genug, um selbst bei unvorhersehbaren Ereignissen ausreichend Zeit zu finden.
Nicht zuletzt bucht man einen Kurs, um auch etwas zu lernen.

Einen lebenslangen Zugriff im Bereich Nailart halte ich inzwischen für wenig sinnvoll.
Man kann in einer Online Schulung schon sehr oft auf die Videos zugreifen, sich Notizen machen, zurück spulen, Bewegungen detailliert erkennen. Wenn man sich nicht die Mühe macht, dies ausführlich zu tun und dabei Notizen zu machen, lernt man die Technik auch nicht.

Eine neuronale Vernetzung findet nur dann statt, wenn man Erfahrungen selber macht.
Das bedeutet, dass man allein vom Hören-Sagen nicht lernt.
Man muss schon selber üben.

Einmal richtig gelernt muss man keine weiteren Male Videos anschauen und kann nach 1 Jahr auf seine eigenen Notizen zurück greifen.

Mein Ziel ist es nicht, euch dauerhaft in einem Kurs zu behalten. 
Ich möchte euch das Wissen tatsächlich vermitteln, euch die Themen intensiv schulen.


Arbeitsblätter

Du kennst es wahrscheinlich noch aus deiner Schulzeit: jeder hat seine eigene Struktur für Notizen und lernt mit eben dieser am besten.
Ebenso verinnerlicht man Wissen umso mehr, je öfter man es niederschreibt oder trainiert.

Gründe, weshalb ich rein schriftliche Arbeitsblätter für wenig sinnvoll halte.
Für Maltechniken können diese, je nach Technik, sinnvoll sein.
Arbeitsblätter dienen nur der Unterstützung. Das Lernen können sie euch nicht abnehmen.